Erythrit 1kg 
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Simply Keto

Erythrit 1kg 

10,90 €

Der ideale Keto-Zucker

für Lebensmittel,  zum Backen perfekt, ketogen

✅ Ohne Gentechnik

✅ Keine verwertbare Kohlenhydrate

✅ Vegan und Allergen-frei

Vegan
Vegan
Ohne Gentechnik
Ohne Gentechnik
Low Car & Keto
Low Car & Keto

Was ist Erythrit?Erythrit ohne Kalorien und ohne Kohlenhydrate

Erythrit wird auch Erythritol genannt und ist ein natürlicher und zahnfreundlicher Zuckerersatz ganz ohne verwertbare Kohlenhydrate und ohne Kalorien.

Die Süßkraft entspricht etwa 70 % der Süßkraft von Zucker.

Es hat absolut keine Auswirkung auf den Blutzucker und ist somit hervorragend für Diabetiker, Ketarier und Low-Carber geeignet.

Erythrit ist der einzige der Zuckeralkohole oder auch „Polyole“, der vom Körper zu 100% nicht verwertet wird. Sprich, es hat keine Kalorien, keine verwertbaren Kohlenhydrate und keine Auswirkung auf den Blutzucker.

Offiziell muss es als Kohlenhydrat in den Nährwerten angegeben werden, aber kann vollständig abgezogen werden, da der Körper es nicht aufnehmen kann und es einen Brennwert von 0 hat.

Weitere Infos zu Erythrit bekommst du hier: Was ist Erythrit

So verwendest du Erythrit:

Erythrit kann verwendet werden, wie normaler Zucker, das heißt, sowohl für's Backen, als auch für Desserts oder zum süßen von Getränken. Da Erythrit sicher weniger gut auflöst als Zucker, sollte man bei einer Creme, einem Pudding oder ähnlichen auf die Puder-Variante von Erythrit zurückgreifen, um eine körnige Textur im Dessert zu vermeiden. Für normalen Keks- oder Kuchenteig ist das normale Erythrit perfekt geeignet.

Puder Erythrit findest du hier: Puder Erythrit

Im Gegensatz zu den meisten anderen Zuckeralkoholen ist Erythrit kaum hygroskopisch, es zieht also keine Feuchtigkeit an. Dies macht seine Lagerung sehr einfach.

Es verursacht erst bei sehr hoher Dosierung (> 2 g / kg Körpergewicht) auftretenden Verdauungsbeschwerden, ganz im Gegensatz zu Xylit oder Maltit, die bereits bei niedriger Dosierung zu Verdauungsbeschwerden führen können. 

So kannst du Erythrit problemlos dosieren:

2 g / kg Körpergewicht sollte keinen „durchschlagendem Erfolg“ hervorrufen. 

Zutaten:

100% Süßungsmittel Erythrit / Erythritol

Allergenhinweis:
Wurde in einer Betriebsstätte hergestellt, die auch Nüsse, Schalenfrüchte, Eier und Milchprodukte verarbeitet.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g:

Entspricht 0 g verwertbare Kohlenhydrate pro 100 g.
Verwertbare Kohlenhydrate = Gesamte Kohlenhydrate – mehrwertige Alkohole (Erythrit) 

Energie 0 kJ / 0 kcal
Fett 0 g
 – davon gesättigte Fettsäuren 0 g
Kohlenhydrate 100 g
 – davon Zucker 0 g
 – davon mehrwertige Alkohole 100 g
Eiweiß 0 g
Ballaststoffe 0 g
Salz 0 g
Ernährungsform: Ketogen, Low-Carb, Vegan, Zuckerfrei
Eigenschaften: Laktosefrei, Ohne Gentechnik
Kundenbewertungen für "Erythrit 1kg "
Bewertung schreiben
Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden.
Was ist Erythrit? Erythrit wird auch Erythritol genannt und...mehr

Was ist Erythrit?Erythrit ohne Kalorien und ohne Kohlenhydrate

Erythrit wird auch Erythritol genannt und ist ein natürlicher und zahnfreundlicher Zuckerersatz ganz ohne verwertbare Kohlenhydrate und ohne Kalorien.

Die Süßkraft entspricht etwa 70 % der Süßkraft von Zucker.

Es hat absolut keine Auswirkung auf den Blutzucker und ist somit hervorragend für Diabetiker, Ketarier und Low-Carber geeignet.

Erythrit ist der einzige der Zuckeralkohole oder auch „Polyole“, der vom Körper zu 100% nicht verwertet wird. Sprich, es hat keine Kalorien, keine verwertbaren Kohlenhydrate und keine Auswirkung auf den Blutzucker.

Offiziell muss es als Kohlenhydrat in den Nährwerten angegeben werden, aber kann vollständig abgezogen werden, da der Körper es nicht aufnehmen kann und es einen Brennwert von 0 hat.

Weitere Infos zu Erythrit bekommst du hier: Was ist Erythrit

So verwendest du Erythrit:

Erythrit kann verwendet werden, wie normaler Zucker, das heißt, sowohl für's Backen, als auch für Desserts oder zum süßen von Getränken. Da Erythrit sicher weniger gut auflöst als Zucker, sollte man bei einer Creme, einem Pudding oder ähnlichen auf die Puder-Variante von Erythrit zurückgreifen, um eine körnige Textur im Dessert zu vermeiden. Für normalen Keks- oder Kuchenteig ist das normale Erythrit perfekt geeignet.

Puder Erythrit findest du hier: Puder Erythrit

Im Gegensatz zu den meisten anderen Zuckeralkoholen ist Erythrit kaum hygroskopisch, es zieht also keine Feuchtigkeit an. Dies macht seine Lagerung sehr einfach.

Es verursacht erst bei sehr hoher Dosierung (> 2 g / kg Körpergewicht) auftretenden Verdauungsbeschwerden, ganz im Gegensatz zu Xylit oder Maltit, die bereits bei niedriger Dosierung zu Verdauungsbeschwerden führen können. 

So kannst du Erythrit problemlos dosieren:

2 g / kg Körpergewicht sollte keinen „durchschlagendem Erfolg“ hervorrufen. 

Zutaten:

100% Süßungsmittel Erythrit / Erythritol

Allergenhinweis:
Wurde in einer Betriebsstätte hergestellt, die auch Nüsse, Schalenfrüchte, Eier und Milchprodukte verarbeitet.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g:

Entspricht 0 g verwertbare Kohlenhydrate pro 100 g.
Verwertbare Kohlenhydrate = Gesamte Kohlenhydrate – mehrwertige Alkohole (Erythrit) 

Energie 0 kJ / 0 kcal
Fett 0 g
 – davon gesättigte Fettsäuren 0 g
Kohlenhydrate 100 g
 – davon Zucker 0 g
 – davon mehrwertige Alkohole 100 g
Eiweiß 0 g
Ballaststoffe 0 g
Salz 0 g
Ernährungsform: Ketogen, Low-Carb, Vegan, Zuckerfrei
Eigenschaften: Laktosefrei, Ohne Gentechnik